Die IMSA WeatherTech Championship 2024

Übertragung: Motorvision.TV 
Aber: Vieles über imsa.tv in Deutschland kostenfrei!

Infos zum Detroit GP am 02.06.

Teilnehmerliste des Detroit GP gibt es hier zum Download!
Und hier gibt es den Spotterguide.

Die IMSA hat 2024 ein Luxusproblem zu lösen, denn das Interesse an der IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2024 war größer als die Zahl der Startplätze – und das trotz der Abschaffung der LMP3-Klasse. Im Rahmen des Petit Le Mans 2023 wurde dann Starterliste 2024 veröffentlicht.

48 Fahrzeuge werden an allen Rennen der Saison 2024 teilnehmen, was das Maximum darstellt. Das Interesse hat die Kapazität an Startplätzen deutlich überschritten, Nennungen wurden abgelehnt. Für die fünf Langstreckenrennen 2024 (Indianapolis kommt mit einem 6-Stunden-Rennen hinzu) stehen 53 Fahrzeuge auf der Starterliste. Die Kapazität liegt hier bei 57 Startern. Zumindest für die drei großen Rennen in Daytona, Sebring und Braselton (Petit Le Mans) werden zusätzliche Teilnehmer erwartet.

Die Rennklassen der IMSA 2024

IMSA Grand Touring Prototype (GTP) (LMDh and LMH)
Le Mans Prototype 2 (LMP2)
GT Daytona Pro (GTD Pro)
GT Daytona (GTD)

Der Rennkalender der IMSA 2024:

1. 24h Daytona / Florida25.-28.01.2024
2. 12h Sebring / Florida16.03.2024
3. Long Beach / Kalifornien20.04.2024
4. Laguna Seca / Kalifornien12.05.2024
5. Detroit / Michigan01.06.2024
6. 6h Watkins Glen / New York23.06.2024
7. Mosport / Ontario14.07.2024
8. Elkhart Lake / Wisconsin04.08.2024
9. Alton / Virginia25.08.2024
10. 6h Indianapolis / Indiana22.09.2024
11. Petit Le Mans / Georgia12.10.2024

Mehr Informationen auf der offiziellen Website der IMSA!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*